Restaurantführer Hohenau

In einem Land wie Paraguay mit 300 Sonnentagen gibt es viele Gelegenheiten, schön Essen zu gehen oder den Tag bei einem guten Tropfen ausklingen zu lassen. Hier stellen wir unsere persönlichen Favoriten der Vereinten Kolonien in einem kleinen Restaurantführer vor. Buen provecho y salud!

Essen bei Freunden: Hausgemachte Spezialitäten in der Posada Maria

Die Posada Maria ist ruhig gelegen in Trinidad und lädt dazu ein, sich bei hausgemachten Spezialitäten in entspanntem Ambiente verwöhnen zu lassen. Die herzliche Wirtsfamilie stellt viele der verwendeten Zutaten in eigener Landwirtschaft her. Frisch auf den Tisch kommen so beispielsweise Eier von glücklichen Hühnern und saisonales Gemüse aus dem eigenen Garten. Zum Frühstück gibt es auch eine herrliche und saisonal wechselnde Auswahl an selbstgemachten Marmeladen, Joghurt oder auch Quark. Die Speisekarte bietet alles, was das Herz des Fleischessers begehrt, und zudem eine feine Auswahl vegetarischer Speisen. Die Betreiber sind Deutsche bzw. Deutschstämmige und gerne für einen Plausch zu haben. Die Posada Maria ist ideal, um sich vor oder nach einer Besichtigung der wenige Gehminuten entfernt gelegenen Jesuitenruinen zu stärken. Wir haben dort auch schon einige Tage lang gewohnt nach unserer Ankunft in den Vereinten Kolonien und haben uns sehr willkommen und gleich heimisch gefühlt. Mehr zur Posada Maria finden Sie hier.

Für Familien und Verliebte: Hotel Restaurant Papillon

Gediegen und lecker ist das von einem Deutschen geführte Hotel Restaurant Papillon in Bella Vista. Das Papillon bietet auch für Nicht-Hotelgäste ein Frühstücksbuffet, ein Mittagsbuffet und Abendessen an. Auch nachmittags auf einen Kaffee lohnt es sich, dort einzukehren. Es hat einen großen Speisesaal und eine schöne Terrasse. Für Familien ist es durch seinen sensationellen Spielplatz bestens geeignet. Wir haben sogar schon mal einen ganzen Tag mit unseren Kindern dort verbracht. Für Paare und größere Gesellschaften sind die zahlreichen Veranstaltungen, oft auch mit Live-Musik, am Wochenende interessant. Hochzeiten, Festlichkeiten oder auch Seminare finden im großen Saal regelmäßig statt. Gleichzeitig zu seiner Familientauglichkeit hat das Papillon das richtige Ambiente, auch mal wieder den schickeren Zwirn auszuführen. Sowohl die Speisen à la carte als auch das wechselnde Buffet des Papillon sind umfangreich, bieten viel Abwechslung auch für Vegetarier und schmecken ausgezeichnet. Im Veranstaltungsraum des Papillon findet stets das Schlangenseminar Hohenau statt. Mehr zum Papillon finden Sie hier.

Ein Hauch von Bacardi: Club de Caza y Pesca Bella Vista

Am goldgelben Traumstrand des Paraná gelegen, mit Blick auf die waldgrüne Küste Argentiniens, kann man es sich in Bella Vista schmecken lassen. Im Strandrestaurant des örtlichen Jagd- und Fischereivereins in Bella Vista gibt es Snacks wie Empanadas (gefüllte Teigtaschen) oder Burger, die man sich auf Wunsch auch zum Mitnehmen an den Strandstuhl bestellen kann. Dazu auch gerne ein kühles Bierchen, einen gepflegten Kaffee oder ein Eis am Stiel. Absolut traumhaft ist es für uns aber, den Strandtag abends im Restaurant ausklingen zu lassen. Da es etwas erhöht liegt, hat man einen herrlichen Ausblick auf den Paraná und das immer wieder spektakuläre Farbenspiel, das sich nach und nach entfaltet, von Pastell bis zu Tiefrot, bis die Sonne schließlich untergeht. Das geht übrigens hier in Südamerika schneller als in Deutschland. Werden die Kinder während des Essens unruhig, so können sie sich die Zeit auch im beleuchteten Spielplatz zu Füßen des Restaurants vertreiben. Für uns ist es jedesmal wie ein Kurzurlaub in der Karibik.

Die Speisekarte bietet eine Vielzahl an schmackhaften Pizzen, Sandwiches, Burgern und Empanadas. Wenn es etwas aufwendiger sein darf, stehen auch verschiedene Fleisch- und Fischgerichte zur Auswahl. Erfreulich ist nicht zuletzt die umfangreiche Wein- und Bierkarte.

Mehr zum Strand in Bella Vista erfahren Sie hier.

Schnell und lecker: Hamburgueseria Classic

Samstagsschmaus: Pollo aus dem Grill

Was in Deutschland der Schnellimbiß um die Ecke, ist hier in Paraguay die nächste Hamburgueseria. Das sind Schnellrestaurants, die Gerichte wie Burger, Empanadas, Sandwiches oder Pizza anbieten. Man findet sie in Paraguay sprichwörtlich an jeder Ecke. Wir haben das große Glück, daß unsere nächste Hamburgueseria ganz besonders lecker und freundlich ist. Das Classic ist innen ein Kiosk mit Sandwiches, Bier und weiteren Getränken in der Kühlung. Vor dem Gebäude stehen ein paar Tische bereit für die Gäste, die vor Ort essen möchten. Man bekommt auch typische Tante-Emma-Ware wie eine Packung Butter, getrocknete Kräuter, Zigaretten und Süßigkeiten dort. Der Inhaber ist Deutschbrasilianer und freut sich über einen Plausch auf Deutsch oder Spanisch (oder Portugiesisch). Wenn man etwas Bestimmtes möchte, bestellt er es nach Möglichkeit oder kauft von einer beliebten Sorte ungefragt mehr ein, damit es auch ganz sicher nicht ausgeht. Das ist Einkaufen wie in der guten alten Zeit. Einfach spitze ist besonders die Küche des Classic. Neben den klassischen Hamburgern und Pommes gibt es standardmäßig Empanandas und verschiedene Sandwiches. Vegetarische Versionen des Angebots erhält man nach Absprache jederzeit und sehr gerne. Ein Highlight ist der üppig belegte Riesenburger für zwei Personen, für den man wirklich hungrig sein sollte.

Riesenburger und Hamburger im Größenvergleich

Wir haben für eine größere Feier kalte Platten mit Empanadas und Mini-Sandwiches vorbestellt. Täglich gibt es wechselnde Gerichte wie Fleisch mit Reis und Salat, samstags Pollo (Hähnchen) mit Maniok. Um immer auf dem Laufenden zu bleiben, kann man mit dem Inhaber die Handynummer austauschen. Dann sieht man in seinem WhatsApp-Status immer das tagesaktuelle Angebot. Die Bestellung erfolgt einfach per Anruf oder WhatsApp-Nachricht. Man erhält eine Mitteilung, wenn das Gericht fertig ist, und kann dann entspannt losfahren. Hier die Ubicación.

Zum gepflegten Kaffeeklatsch: Kaffeekultur im Amsel

Südamerika ist die Heimat der meisten Kaffeebohnen, die in Europa das schwarze Tassengold zaubern. Doch, wer hätte das gedacht, die Südamerikaner trinken selber kaum Kaffee. Besonders hier in Paraguay haben wir bislang nur von Deutschstämmigen, deren Vorfahren vor Generationen aus Deutschland hergekommen sind, gehört, daß sie überhaupt Kaffee trinken – und dann auch nur frühmorgens, sonst ist es ihnen zu heiß dafür. Wenn man nun also einen schönen Kaffee trinken gehen möchte, und vielleicht noch ein Stückchen Kuchen dazu genießen, wohin dann gehen? Aus unserer Sicht ist das Amsel Café hierfür eine hervorragende Adresse. Es liegt an der Hauptstraße in Obligado, und man findet bequem einen Parkplatz davor. Das Amsel punktet mit einer europäischen Kaffeekarte und einer feinen Auswahl an europäischen und paraguayischen Kuchen, Süßgebäcken sowie Semmeln und Broten. Das Ambiente der Kaffeestube hat Anklänge an europäische Kaffeehäuser oder verträumte Landcafés. Die zahllosen paraguayischen Sonnentage kann man auch im lauschigen Garten des Amsel genießen. Natürlich kann man alle Spezialitäten auch mitnehmen, und wir haben uns schon das eine oder andere Mal mit süßen Stückchen oder auch einer ganzen Torte dort eingedeckt. Hier die Facebookseite des Amsel.

Mit Poolblick: Parque Manantial

Am Stadtrand von Hohenau liegt der Parque Manantial, ein Wildpark im atemberaubenden, unberührten Naturschutzgebiet, in dem man auch aufregende Touren unternehmen kann. Vorne ist ein Schwimmbad angeschlossen, und zu diesem gehört ein Restaurant mit großzügigem Innenbereich und einer weitläufigen Terrasse. Dort kann man entspannt einen Moment Auszeit vom Getümmel in den Becken nehmen und hat um sich herum in der Regel auch genügend Platz, daß kleinere Kinder spielen können. Während des Essens genießt man den Ausblick auf die hellblauen Schwimmbecken umrahmt von Zitronen- und Orangenbäumen. Die Speisekarte bietet eine schmackhafte Auswahl an Burgern, Pizzas, Empanadas oder auch Sandwiches. Auch das vegetarische Sandwich ist lecker und reichhaltig. Das Essen wird rasch und frisch serviert. Bei Anliegen aller Art kann man sich auch jederzeit an den deutschstämmigen Betreiber wenden. Im Außengelände um das Restaurant herum sind Quinchos, die man auch inklusive Verpflegung mieten kann. Der Parque Manantial ist eine beliebte Örtlichkeit für Hochzeiten oder Geburtstagsfeiern.

Streetfood mit Style: Viale Food Park Hohenau

An der Hauptstraße von Hohenau liegt der Viale Food Park. Wenn seine Tore sich um 19 Uhr öffnen, können sich die Gäste auf eine einfallsreiche Küche und leckere Cocktails in cooler Atmosphäre freuen. Neben dem üblichen Angebot an Pizza oder Burgern gibt es auch regelmäßig andere Speisen, beispielsweise Sushi, arabische Spezialitäten oder eine bayerische Brotzeitplatte. Wir sind leider noch nicht selbst in den Genuß gekommen, werden aber hier berichten, wenn es hoffentlich bald so weit ist. Hier der Facebookauftritt des Viale Food Park.

Klassiker mit deutscher und paraguayischer Küche: Club Alemán Obligado

Eine Institution ist der traditionsreiche Deutsche Verein Club Alemán in Obligado. Er betreibt ein Restaurant mit wechselnden Speisen, die tagesaktuell auf dem Facebookauftritt bekanntgegeben werden und auf Wunsch auch geliefert werden. Berühmt ist der Club Alemán auch für seine großen Feste wie das Oktoberfest (Choppfest, ein Chopp ist ein Glas – keine Maß! – Bier), das wie das Original über mehrere Wochen hinweg gefeiert wird. Im Sommer kann man sich (auch als Nicht-Mitglied) im clubeigenen Pool erfrischen. Wir haben bislang nur auf einer Schulveranstaltung dort gegessen. Sobald wir repräsentative Erfahrungen im Club Alemán gesammelt haben, lassen wir Sie hier gerne teilhaben. Hier der Facebookauftritt des Club Alemán Obligado.

Sie können uns auch auf Telegram folgen und sich dort mit uns und anderen austauschen.
Hier geht´s zur Telegram-Gruppe.

Weitere Beiträge über Hohenau, Obligado und Bella Vista:

Traditionelle paraguayische Küche: Chipa aus dem Thermomix

Was dem Bayern seine Breze, ist dem Paraguayer seine chipa: Zu jeder Gelegenheit wird sie gereicht, zu jeder Tageszeit lässt sie sich genießen, und auch für unterwegs ist sie überaus praktisch. Da unsere Kinder sie lieben, wagten wir uns an den Selbstversuch: chipas aus dem Thermomix.

Fiesta Nacional de las Colectividades

Veranstaltungstag: 30. September 2022. Seit 2012 findet in Hohenau jedes Jahr ein ganz besonderes Fest statt: die Fiesta Nacional de las Colectividades. Veranstaltungsort: der Parque de las Naciones.

Immobilie kaufen in Paraguay

Mit dem Kauf der eigenen Immobilie ist man endgültig in der neuen Heimat angekommen. Hier zeigen wir, worauf es unserer Erfahrung nach ankommt, wenn Sie ein Haus oder Grundstück kaufen.

Führerschein machen in Paraguay

Wer muss in Paraguay einen Führerschein machen und wie und wo kann ich dies tun? Wir gehen auf all diese Fragen ein und berichten, wie wir in Obligado unseren paraguayischen Führerschein gemacht haben.

Friseur in Hohenau

Lange herbeigesehnt, besonders von den Damen, hat sich Anfang 2022 eine deutsche Friseurmeisterin in Hohenau niedergelassen. Wir haben uns bei ihr in den allerbesten Händen gefühlt und kommen gerne wieder.

Die Avocadozeit hat begonnen!

In Europa rar und teuer, in Südamerika zur Erntezeit allgegenwärtig: Langsam nimmt die Avocadoernte Fahrt auf. Wir haben uns für diese Saison einiges vorgenommen, um die Früchte fein zu verarbeiten, solange sie gut sind.

Parade zum 110. Geburtstag von Obligado

Veranstaltungstag: 25. Mai 2022. Obligado feiert Geburtstag! Zum 110. Gründungsjubiläum gab es eine große Parade mit vielen Teilnehmern – von den Schülern über die Feuerwehr bis zum Militär.

Medizinische Versorgung in Hohenau

Wie ist es um die medizinische Versorgung in Paraguay bestellt? Wieviele Krankenhäuser gibt es in Hohenau? Wie gut sind die Ärzte und die Ausstattung? Und wie funktioniert eigentlich das Gesundheitssystem? Brauche ich eine Krankenversicherung in Paraguay? Diesen Fragen gehen wir hier für Hohenau auf den Grund.

Steuerberatung und Buchführung

Um in Paraguay legal arbeiten oder ein Firma gründen zu dürfen, benötigt man eine Steuernummer sowie eine ordnungsgemäße Buchführung. Unser Steuerberater und Buchhalter in Obligado ist Derlys Schneider mit seiner Kanzlei ASTIL GROUP.

Zahltag: Wie bezahle ich meine Rechnungen in Paraguay?

Ohne Briefkasten werden einem zwar keine Rechnungen zugestellt, doch verpasst man dann wichtige Zahlungsfristen? Welche Steuern muß man zahlen, und wo kann man das tun? Wie ist das mit der Müllabfuhr, Strom und Wasser? Und wo bekomme ich meine Internetrechnung her? Alles Wichtige dazu erfahrt Ihr hier.

Autokauf und Verkehr in Paraguay

Brauche ich in Paraguay ein Auto? Soll ich eines mitbringen oder lieber kaufen? Und was für eines brauche ich für die Straßen in Paraguay? Dies und mehr beschreiben wir in diesem Artikel.

Die Luffagurke in Paraguay oder Ich mache mir einen Naturschwamm

Luffaschwämme erfreuen sich schon seit einiger Zeit wachsender Beliebtheit und können vielseitig eingesetzt werden im Haushalt und für die Körperpflege. Hier in Paraguay gedeihen sie prima. Wir machen unsere eigenen Luffaschwämme und säen neue Luffagurken im Garten aus.

Tiere in Paraguay

Paraguay mag für Europäer in einigen Dingen exotisch sein, eines aber ist gleich: Auch hier sind Hund und Katze die beliebtesten Haustiere. Hier ein paar unserer Eindrücke zu Haustieren in Hohenau. Durchaus exotischer hingegen sind einige Wildtiere wie Tejus oder Weihnachtskäfer.

Kochen in Paraguay

Kochen mit typisch paraguayischen Zutaten im Thermomix. Heute: Mediterrane Auberginenpizzas mit queso paraguayo.

Von Asunción nach Hohenau

Es ist ein weiter Weg von Deutschland nach Hohenau. Wir sind nach Asunción geflogen und dann mit dem Auto gefahren, mit Zwischenstopp in Villarrica. Hier schildern wir unsere Eindrücke.

Weihnachten in Paraguay

Weihnachten fällt in Paraguay in den Hochsommer. Für Deutsche, die alle Jahre wieder auf weiße Weihnachten hoffen, ist es zunächst schwer vorstellbar, bei hohen Temperaturen unter Palmen in Weihnachtsstimmung zu kommen. Doch es geht eigentlich ganz einfach.

Schulen

Für nach Paraguay ausgewanderte Familien ist die Schule eines der wichtigsten Kriterien, nach denen sie die neue Heimatstadt auswählen. Viele fragen sich: Finde ich dort eine gute Schule für mein Kind? Hier unser Erfahrungsbericht.

Schönes Haus in Hohenau, Obligado Paraguay

Unser Hauskauf in Paraguay

Wir haben unser Traumhaus in Paraguay schon gefunden. Unterstützt haben uns hierbei Carsten und Michael von Paraguay Consulting. Hier finden Sie unseren Erfahrungsbericht zum Hauskauf in Obligado.

Mieten in Paraguay

Wer nach Paraguay umsiedelt oder das Land länger erkundet, möchte meist für die erste Zeit eine Unterkunft mieten. Wir entschieden uns dafür, die ersten drei Monate im Edificio Becker in Obligado zu verbringen.

Casa de Carnes

Wenn Du in Hohenau, Obligado oder Bella Vista auf der Suche nach gutem Fleisch bist, wirst Du im Casa de Carnes in Hohenau fündig. In unmittelbare Nähe zum Supermarkt Pronto gibt es alles was das Herz begehrt.

Hotel Restaurant Papillon

Am Ortseingang von Bella Vista liegt das Hotel Restaurant Papillon. Hier kann man es sich richtig gutgehen lassen und auch als Familie entspannt Essen gehen.

Notrufnummern in Paraguay

Notrufnummern und weitere wichtige Nummern für Notfälle in den Vereinigten Kolonien Hohenau, Obligado, Bella Vista.

Pizzeria / Lieferdienst

In Hohenau, Obligado und Bella Vista gibt es zahlreiche Lieferdienste. Bestellt wird bequem per Whatsapp. Wie das geht, erkären wir hier.

Wochenmarkt Hohenau

In Hohenau gibt es samstags einen kleinen, aber feinen Wochenmarkt mit viel frischem Gemüse und so einigen Delikatessen. Die Standbetreiber sind zur Hälfte Paraguayer, zur Hälfte Deutsche.

Schlangenseminar Hohenau Paraguay

Aufgrund der positiven Resonanz findet in regelmäßgen Abständen das Schlangenseminar mit Danilo Krause im im Hotel Papillon in Bella Vista statt. Voranmeldungen sind jederzeit möglich.

Baumärkte

Im Großraum Hohenau gibt es eine Vielzahl an sogenannten Ferreterias. Wer einengroßen Baumarkt besuchen möchte, wird seit kurzem auch hier fündig.

Bankkonto eröffnen

Wenn Du frisch in Hohenau, Obligado oder Bella Vista angekommen bist, wird eine deiner ersten Handlungen sein, ein Bankkonto zu eröffnen. Wenn Du gut vorbereitet bist, ist dies einfacher als oft verbreitet.

2 Kommentare zu „Restaurantführer Hohenau

    1. Hallo Yvonne,
      vielen Dank für den Tipp. Das Tante Gladys ist uns tatsächlich auch schon mal aufgefallen – es sieht sehr nett aus. Wir werden es bald testen und dann an dieser Stelle berichten. 🙂

      Liebe Grüße aus Obligado!

      Gefällt mir

Schreibe eine Antwort zu eddy2606 Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: