Traditionelle paraguayische Küche: Chipa aus dem Thermomix

Was dem Bayern seine Breze, ist dem Paraguayer seine chipa: Zu jeder Gelegenheit wird sie gereicht, zu jeder Tageszeit lässt sie sich genießen, und auch für unterwegs ist sie überaus praktisch. Da unsere Kinder sie lieben, wagten wir uns an den Selbstversuch: chipas aus dem Thermomix.

Von Chipas gibt es verschiedene Sorten, und Vorsicht – eine ist gar kein Gebäck, sondern ein Auflauf. Unsere Wahl fiel auf die chipa almidón – also die Kringel und Brötchen mit Maniokstärke. Die zweite zentrale Zutat ist der queso paraguayo, eine Art fester Frischkäse. Den kaufen wir am liebsten frisch auf dem Wochenmarkt Hohenau.

Ihren Ursprung hat die chipa bei den Guaraní. Traditionell wird sie im Tatakuá gebacken, einem Lehmofen mit Holzfeuer.

Wir backen unsere chipas hingegen im Gasofen – was mangels Oberhitze eine ganz eigene Herausforderung ist. Den Teig machen wir im Thermomix. Entsprechend haben wir dieses paraguayische Originalrezept angepasst. Natürlich geht es mit ein wenig Freude am Kneten auch gut ohne technische Unterstützung bei der Teigherstellung. Los geht’s!

Zutaten:
500g Maniokmehl
125g weiche Butter
3 Eier
250g queso paraguayo
100ml Milch
1 TL Salz
1 TL Anissamen, wer möchte

Zubereitung:

  1. Rühraufsatz einsetzen, Eier 5 min bei 37 Grad auf Stufe 4 schaumig schlagen.
  2. Rühraufsatz entfernen. Butter würfeln, zugeben, 1 min auf Stufe 3,5 unterheben.
  3. Maniokmehl, Milch, Salz und ggf. Anis zugeben und 1 min bei Stufe 3,5 verrühren.
  4. Queso paraguayo klein würfeln und 10 sek mit Linkslauf auf Stufe 2 unterziehen.
  5. Kringel, Stangen oder kleine Semmeln formen und auf ein Backblech geben. Im Gasherd
    18 min bei 260 Grad auf der oberen Stufe backen plus 5 min grillen auf der unteren Stufe; dabei aufpassen, daß die chipas nicht zu dunkel gegrillt werden.

Am besten schmecken chipas noch ofenwarm. Die kluge Hausfrau macht also manchmal den Teig abends, lässt ihn über Nacht im Kühlschrank ruhen und zaubert morgens dann ganz entspannt frische chipas auf den Frühstückstisch. Obacht: Der Teig kann im Kühlschrank recht fest werden und lässt sich dann erstmal schwer formen. Absolute Profis mit Platz im Kühlschrank formen abends noch die chipas und stellen dann das ganze Backblech bis zum Morgen in den Kühlschrank. Die Backzeit muß dann unter Umständen angepaßt werden.

Guacamole – der optimale Begleiter für chipas

Genießertip: Unwiderstehlich werden ofenwarme chipas mit frischer Guacamole! Da kann selbst der Hausherr, der chipas sonst verschmäht, nicht widerstehen.

Buen provecho!

Du kannst uns auch auf Telegram folgen und dort mit uns und anderen diskutieren.
Hier geht´s zur Telegram-Gruppe.

Weitere Beiträge, die für Dich interessant sein könnten:

Fiesta Nacional de las Colectividades

Veranstaltungstag: 30. September 2022. Seit 2012 findet in Hohenau jedes Jahr ein ganz besonderes Fest statt: die Fiesta Nacional de las Colectividades. Veranstaltungsort: der Parque de las Naciones.

Immobilie kaufen in Paraguay

Mit dem Kauf der eigenen Immobilie ist man endgültig in der neuen Heimat angekommen. Hier zeigen wir, worauf es unserer Erfahrung nach ankommt, wenn Sie ein Haus oder Grundstück kaufen.

Führerschein machen in Paraguay

Wer muss in Paraguay einen Führerschein machen und wie und wo kann ich dies tun? Wir gehen auf all diese Fragen ein und berichten, wie wir in Obligado unseren paraguayischen Führerschein gemacht haben.

Friseur in Hohenau

Lange herbeigesehnt, besonders von den Damen, hat sich Anfang 2022 eine deutsche Friseurmeisterin in Hohenau niedergelassen. Wir haben uns bei ihr in den allerbesten Händen gefühlt und kommen gerne wieder.

Die Avocadozeit hat begonnen!

In Europa rar und teuer, in Südamerika zur Erntezeit allgegenwärtig: Langsam nimmt die Avocadoernte Fahrt auf. Wir haben uns für diese Saison einiges vorgenommen, um die Früchte fein zu verarbeiten, solange sie gut sind.

Parade zum 110. Geburtstag von Obligado

Veranstaltungstag: 25. Mai 2022. Obligado feiert Geburtstag! Zum 110. Gründungsjubiläum gab es eine große Parade mit vielen Teilnehmern – von den Schülern über die Feuerwehr bis zum Militär.

Medizinische Versorgung in Hohenau

Wie ist es um die medizinische Versorgung in Paraguay bestellt? Wieviele Krankenhäuser gibt es in Hohenau? Wie gut sind die Ärzte und die Ausstattung? Und wie funktioniert eigentlich das Gesundheitssystem? Brauche ich eine Krankenversicherung in Paraguay? Diesen Fragen gehen wir hier für Hohenau auf den Grund.

Restaurantführer Hohenau

Wo kann man in den Vereinten Kolonien gut Essen und Trinken gehen? Welche Restaurants sind für Familien geeignet? Wo kann ich eine Veranstaltung abhalten? Und wo kann man ungezwungen ein Bierchen trinken gehen? Unsere Favoriten im Großraum Hohenau verraten wir Dir hier.

Steuerberatung und Buchführung

Um in Paraguay legal arbeiten oder ein Firma gründen zu dürfen, benötigt man eine Steuernummer sowie eine ordnungsgemäße Buchführung. Unser Steuerberater und Buchhalter in Obligado ist Derlys Schneider mit seiner Kanzlei ASTIL GROUP.

Zahltag: Wie bezahle ich meine Rechnungen in Paraguay?

Ohne Briefkasten werden einem zwar keine Rechnungen zugestellt, doch verpasst man dann wichtige Zahlungsfristen? Welche Steuern muß man zahlen, und wo kann man das tun? Wie ist das mit der Müllabfuhr, Strom und Wasser? Und wo bekomme ich meine Internetrechnung her? Alles Wichtige dazu erfahrt Ihr hier.

Autokauf und Verkehr in Paraguay

Brauche ich in Paraguay ein Auto? Soll ich eines mitbringen oder lieber kaufen? Und was für eines brauche ich für die Straßen in Paraguay? Dies und mehr beschreiben wir in diesem Artikel.

Die Luffagurke in Paraguay oder Ich mache mir einen Naturschwamm

Luffaschwämme erfreuen sich schon seit einiger Zeit wachsender Beliebtheit und können vielseitig eingesetzt werden im Haushalt und für die Körperpflege. Hier in Paraguay gedeihen sie prima. Wir machen unsere eigenen Luffaschwämme und säen neue Luffagurken im Garten aus.

Tiere in Paraguay

Paraguay mag für Europäer in einigen Dingen exotisch sein, eines aber ist gleich: Auch hier sind Hund und Katze die beliebtesten Haustiere. Hier ein paar unserer Eindrücke zu Haustieren in Hohenau. Durchaus exotischer hingegen sind einige Wildtiere wie Tejus oder Weihnachtskäfer.

Kochen in Paraguay

Kochen mit typisch paraguayischen Zutaten im Thermomix. Heute: Mediterrane Auberginenpizzas mit queso paraguayo.

Von Asunción nach Hohenau

Es ist ein weiter Weg von Deutschland nach Hohenau. Wir sind nach Asunción geflogen und dann mit dem Auto gefahren, mit Zwischenstopp in Villarrica. Hier schildern wir unsere Eindrücke.

Weihnachten in Paraguay

Weihnachten fällt in Paraguay in den Hochsommer. Für Deutsche, die alle Jahre wieder auf weiße Weihnachten hoffen, ist es zunächst schwer vorstellbar, bei hohen Temperaturen unter Palmen in Weihnachtsstimmung zu kommen. Doch es geht eigentlich ganz einfach.

Schulen

Für nach Paraguay ausgewanderte Familien ist die Schule eines der wichtigsten Kriterien, nach denen sie die neue Heimatstadt auswählen. Viele fragen sich: Finde ich dort eine gute Schule für mein Kind? Hier unser Erfahrungsbericht.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: