Warum Hohenau?

Die „Hohe Au“ oberhalb der Ufer des Grenzflusses Paraná wurde im Jahr 1900 von Deutschbrasilianern erschlossen. Eine Einheimische wußte uns aus Erzählungen ihrer Familie zu berichten, wie ihre Urahnen einst mit Booten am Flußufer landeten und sich mit der Machete durch das Unterholz kämpften, um die ersten Siedlungen von Hohenau zu errichten.

Heute liegt Hohenau so wie seine Nachbarstädte Obligado und Bella Vista im Departamento Itapúa. Die drei Städte haben sich zu den Vereinigten Kolonien (Colonias Unidas) zusammengeschlossen. Hohenau, Obligado und Bella Vista haben gemeinsam etwa 41.000 Einwohner, wobei Obligado mit 17.000 Einwohnern am größten ist. Dennoch wird „Hohenau“ in der Alltagssprache wie ein Oberbegriff für den gesamten Großraum verwendet. Besonders Auswanderer nach Paraguay nennen die Gegend in der Regel Hohenau und nicht Vereinte Kolonien.

Die deutschen Wurzeln sind in Hohenau allgegenwärtig. Man findet Alemán in vielen Namen wie Sanatorio Alemán (Deutsches Krankenhaus), Jardin Alemán (Deutscher Kindergarten) oder Club Alemán (Deutscher Sport- und Kulturverein). Seit der Regensburger Landsknecht und Entdecker Ulrich Schmidl im 16. Jahrhundert Paraguay und Argentinien bereiste, gab es mehrere Auswanderungswellen Deutscher nach Paraguay. Heute hat gefühlt jeder Dritte in Hohenau deutsche Wurzeln. Die meisten davon begreifen sich unserer Wahrnehmung nach als Paraguayer und als Deutsche. Sie halten die deutsche Kultur und Tradition hoch, erziehen ihre Kinder zweisprachig und freuen sich, wenn sie einem Deutschen begegnen und Deutsch sprechen können.

Einige haben auch schon Deutschland besucht bzw. schicken ihre Kinder zum Studieren hin. Im Herbst veranstalten viele Vereine und Restaurants ein Oktoberfest mit deutschen Spezialitäten. In Hohenau fand das Oktoberfest übrigens auch in den Jahren 2020 und 2021 statt. In Hohenau gibt es wie in anderen deutschbesiedelten Gegenden Paraguays deutsche Bäcker und deutsche Metzger, bei denen man sich nach Gusto eine Brotzeit aus Würstl mit Sauerkraut und Brezen zusammenstellen kann.

Wir fühlen uns hier in Hohenau also keineswegs als Exoten. Weder fallen wir optisch auf, da es zuwanderungsbedingt auch viele hellhäutige Paraguayer in Hohenau gibt. Noch fühlen wir uns fremd, denn wir finden überall ein Stück Heimat. Zudem muss man sagen, daß die Paraguayer sehr offen und herzlich sind. Sie begegnen uns überall freundlich, hilfsbereit und interessiert. Auch die Kinder untereinander sind aufgeschlossen und schließen rasch Freundschaft mit den Neuen. Zuckersüß finden wir es, daß die deutschparaguayischen Kinder (also die Kinder deutscher Auswanderer) Eltern anderer Kinder wie uns mit „Tante“ und „Onkel“ ansprechen.

Neben den Deutschparaguayern gibt es auch eine größere Zahl von Deutschbrasillianern in Hohenau. Es ist uns fast unmöglich, an einem Tag nicht mit jemandem Deutsch zu sprechen. Da müssen wir ganz schön aufpassen, daß wir darüber nicht das Spanischlernen vernachlässigen (wobei man ergänzen muß, daß in Paraguay die Form Castellano gesprochen wird).

Was ist es nun, das uns und so vielen anderen Deutschen bzw. Deutschstämmigen so gut gefällt in Hohenau? Wir persönlich schätzen eine ganze Reihe hier.

  • Zum einen ist die Gesundheitsversorgung hier auf einem hohen Niveau. Es gibt zwei große Krankenhäuser in Obligado und Hohenau, die eine umfassende Versorgung sicherstellen. Daneben gibt es einige kleinere Ambulanzen und Praxishäuser. Dies war für uns als Eltern kleiner Kinder besonders wichtig bei der Auswahl unserer künftigen Heimat.
  • Weiters legen wir natürlich auch Wert darauf, daß unsere Kinder eine möglichst gute Schulbildung erfahren. In den Vereinten Kolonien stehen den Schülern mehrere renommierte Schulen zur Auswahl.
  • Haupteinnahmequellen der Vereinten Kolonien sind Landwirtschaft und Tourismus, woraus sich der hohe Lebensstandard hier speist. Hohenau hat nichts mit Dritter Welt zu tun. Der Großteil der Siedlungen in den Vereinten Kolonien besteht aus gepflegten Wohnvierteln mit schönen Gärten an sauberen Straßen bzw. belebten Geschäftszeilen. Es gibt Schwimmbäder und Spielplätze, schöne Strände und Parks zum Flanieren, gute Restaurants und Hotels. In letzteren kann man durchaus auch mal seine schicken Kleider ausführen, während das Leben als Eltern in Paraguay ja ansonsten überwiegend draußen in zweckmäßiger Kleidung stattfindet.
  • Das ganze Departemento Itapúa hat eine herausragend gute Infrastruktur und erinnert durch seine Sauberkeit und Ordnung an Europa. Die Straßen sind verhältnismäßig gut in Schuß, und über die Ruta kommt man bequem in die Hauptstadt von Itapúa, Encarnación, oder auch richtung Norden nach Villarica und Asunción. Die öffentlichen Anlagen sind zwar nicht immer auf dem neuesten Stand, aber sauber und gepflegt. Der Müll wird bei uns in der Straße drei Mal die Woche abgeholt, was ehemaligen BRD-Bewohnern ein ganz neues Gefühl von Freiheit schenkt. Weiterhin gibt es in den Vereinten Kolonien auch Glasfaser-Internet.
  • Wie eigentlich überall in Paraguay ist auch in Itapúa die Natur wunderschön. Vom Fenster unserer Ferienwohnung im Edificio Becker sah die sanft geschwungene Landschaft aus wie der Bayerische Wald, wenn man großzügig die Palmen außer Acht ließ. Grüne Waldhügel wechseln sich ab mit Feldern, dazwischen liegen kleine Dörfer. Hauptattraktion ist natürlich der Paraná mit seinen flachen Stränden und vielen Bademöglichkeiten, sei es prominent in Bella Vista oder Encarnación, oder an einem ruhigen Plätzchen, das nicht jeder kennt.
  • Natürlich ist es auch von Vorteil, wenn man an einem neuen Ort nicht der einzige seiner Art ist. Wir haben den Eindruck, die deutsche Einwanderung nach Hohenau ist überwiegend organisch verlaufen, und Paraguayer, Deutschparaguayer und Deutsche leben harmonisch in Gemeinschaft. Ethnische Konflikte wie in unserer alten Heimat sind uns hier in Hohenau nicht bekannt. Dabei hilft es natürlich auch, daß Paraguay ein christliches Land ist, und die Einwanderer ebenfalls zumeist christlich geprägt. Gleichzeitig ist es gerade am Anfang, wenn man noch nicht gut Spanisch spricht, angenehm, wenn der Nachbar ein bißchen Deutsch kann oder man in der Ferreteria den kaputten Gartenschlauch auf Deutsch erklären kann.

Ihr habt Fragen an uns? Gerne könnt Ihr uns eine Email schreiben an: hohenau@mailbox.org

Du kannst uns auch auf Telegram folgen und dort mit uns und anderen diskutieren.
Hier geht´s zur Telegram-Gruppe.

Weitere Beiträge über Hohenau, Obligado und Bella Vista:

Von Asunción nach Hohenau

Es ist ein weiter Weg von Deutschland nach Hohenau. Wir sind nach Asunción geflogen und dann mit dem Auto gefahren, mit Zwischenstopp in Villarrica. Hier schildern wir unsere Eindrücke.

Schulen

Für nach Paraguay ausgewanderte Familien ist die Schule eines der wichtigsten Kriterien, nach denen sie die neue Heimatstadt auswählen. Viele fragen sich: Finde ich dort eine gute Schule für mein Kind? Hier unser Erfahrungsbericht.

Medizinische Versorgung in Hohenau

Wie ist es um die medizinische Versorgung in Paraguay bestellt? Wieviele Krankenhäuser gibt es in Hohenau? Wie gut sind die Ärzte und die Ausstattung? Und wie funktioniert eigentlich das Gesundheitssystem? Brauche ich eine Krankenversicherung in Paraguay? Diesen Fragen gehen wir hier für Hohenau auf den Grund.

Wochenmarkt Hohenau

In Hohenau gibt es samstags einen kleinen, aber feinen Wochenmarkt mit viel frischem Gemüse und so einigen Delikatessen. Die Standbetreiber sind zur Hälfte Paraguayer, zur Hälfte Deutsche.

Schwimmbad Hohenau

Parque Manantial

Der Parque Manantial liegt in Hohenau und ist ein toller Freizeitpark. Es gibt Schwimmbecken, Picknickplätze, ein Restaurant und diverse Angebote wie Trekking, Reiten, Landschaftstouren, einen Volleyballplatz sowie Billardtische und Tischtennis.

Posada Maria Trinidad

Das Posada Maria ist ein familiengeführtes Hotel in Trinidad mit Restaurant, Garten und Terrasse. Es gibt kostenfreies WLAN und Privatparkplätze. Die Unterkünfte sind klimatisiert mit eigenem Bad und Dusche.

Spielplätze

In Hohenau, Obligado und Bella Vista gibt es viele öffentliche Spielplätze in gutem Zustand. Es herrscht ein buntes Treiben, die Kinder sprechen spanisch und deutsch.

Baumärkte

Im Großraum Hohenau gibt es eine Vielzahl an sogenannten Ferreterias. Wer einengroßen Baumarkt besuchen möchte, wird seit kurzem auch hier fündig.

Fiesta Nacional de las Colectividades

Seit 2012 findet in Hohenau jedes Jahr ein ganz besonderes Fest statt: die Fiesta Nacional de las Colectividades. Veranstaltungsort: der Parque de las Naciones. Was es damit auf sich hat, fassen wir hier zusammen.

Immobilie kaufen in Paraguay

Mit dem Kauf der eigenen Immobilie ist man endgültig in der neuen Heimat angekommen. Hier zeigen wir, worauf es unserer Erfahrung nach ankommt, wenn Sie ein Haus oder Grundstück kaufen.

Führerschein machen in Paraguay

Wer muss in Paraguay einen Führerschein machen und wie und wo kann ich dies tun? Wir gehen auf all diese Fragen ein und berichten, wie wir in Obligado unseren paraguayischen Führerschein gemacht haben.

Friseur in Hohenau

Lange herbeigesehnt, besonders von den Damen, hat sich Anfang 2022 eine deutsche Friseurmeisterin in Hohenau niedergelassen. Wir haben uns bei ihr in den allerbesten Händen gefühlt und kommen gerne wieder.

Die Avocadozeit hat begonnen!

In Europa rar und teuer, in Südamerika zur Erntezeit allgegenwärtig: Langsam nimmt die Avocadoernte Fahrt auf. Wir haben uns für diese Saison einiges vorgenommen, um die Früchte fein zu verarbeiten, solange sie gut sind.

Parade zum 110. Geburtstag von Obligado

Obligado feiert Geburtstag! Zum 110. Gründungsjubiläum gab es eine große Parade mit vielen Teilnehmern – von den Schülern über die Feuerwehr bis zum Militär.

Restaurantführer Hohenau

Wo kann man in den Vereinten Kolonien gut Essen und Trinken gehen? Welche Restaurants sind für Familien geeignet? Wo kann ich eine Veranstaltung abhalten? Und wo kann man ungezwungen ein Bierchen trinken gehen? Unsere Favoriten im Großraum Hohenau verraten wir Dir hier.

Steuerberatung und Buchführung

Um in Paraguay legal arbeiten oder ein Firma gründen zu dürfen, benötigt man eine Steuernummer sowie eine ordnungsgemäße Buchführung. Unser Steuerberater und Buchhalter in Obligado ist Derlys Schneider mit seiner Kanzlei ASTIL GROUP.

Zahltag: Wie bezahle ich meine Rechnungen in Paraguay?

Ohne Briefkasten werden einem zwar keine Rechnungen zugestellt, doch verpasst man dann wichtige Zahlungsfristen? Welche Steuern muß man zahlen, und wo kann man das tun? Wie ist das mit der Müllabfuhr, Strom und Wasser? Und wo bekomme ich meine Internetrechnung her? Alles Wichtige dazu erfahrt Ihr hier.

Autokauf und Verkehr in Paraguay

Brauche ich in Paraguay ein Auto? Soll ich eines mitbringen oder lieber kaufen? Und was für eines brauche ich für die Straßen in Paraguay? Dies und mehr beschreiben wir in diesem Artikel.

Die Luffagurke in Paraguay oder Ich mache mir einen Naturschwamm

Luffaschwämme erfreuen sich schon seit einiger Zeit wachsender Beliebtheit und können vielseitig eingesetzt werden im Haushalt und für die Körperpflege. Hier in Paraguay gedeihen sie prima. Wir machen unsere eigenen Luffaschwämme und säen neue Luffagurken im Garten aus.

Tiere in Paraguay

Paraguay mag für Europäer in einigen Dingen exotisch sein, eines aber ist gleich: Auch hier sind Hund und Katze die beliebtesten Haustiere. Hier ein paar unserer Eindrücke zu Haustieren in Hohenau. Durchaus exotischer hingegen sind einige Wildtiere wie Tejus oder Weihnachtskäfer.

Kochen in Paraguay

Kochen mit typisch paraguayischen Zutaten im Thermomix. Heute: Mediterrane Auberginenpizzas mit queso paraguayo.

Weihnachten in Paraguay

Weihnachten fällt in Paraguay in den Hochsommer. Für Deutsche, die alle Jahre wieder auf weiße Weihnachten hoffen, ist es zunächst schwer vorstellbar, bei hohen Temperaturen unter Palmen in Weihnachtsstimmung zu kommen. Doch es geht eigentlich ganz einfach.

Schönes Haus in Hohenau, Obligado Paraguay

Unser Hauskauf in Paraguay

Wir haben unser Traumhaus in Paraguay schon gefunden. Unterstützt haben uns hierbei Carsten und Michael von Paraguay Consulting. Hier finden Sie unseren Erfahrungsbericht zum Hauskauf in Obligado.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: