„Was brauche ich für Paraguay, und kann ich es dort kaufen?“ Teil 1: Kleidung

Hier wollen wir Dir ein paar Tips und häufig gestellte Fragen beantworten zum Thema: Was brauche ich in Paraguay, und kann ich es auch dort kaufen? Eins vorab, es gibt ein geflügeltes Wort unter den Auswanderern: In Paraguay gibt es alles, man muss nur wissen, wo.

Schatz, ich habe nichts zum Anziehen!

Fangen mir mit der Kleidung an.
Wer an Südamerika denkt, sieht vor seinem inneren Auge Sonnenschein, Menschen in T-Shirts und Sommerkleidern sowie wahlweise tropische Dschungellandschaften oder trockenes Steppenland. Geht es dann ans Kofferpacken, stellt sich meist die Frage: Soll ich da überhaupt meine Pullis mitnehmen?

Die Antwort ist ein klares Ja, wenn Du nach Paraguay willst. Wir sind hier in den Subtropen und haben durchaus den Wechsel der vier Jahreszeiten. Ja, Paraguay hat bis zu 300 Sonnentage. Die können aber auch mal windig sein, vor allem im Winter. Da gibt es auch kalte Nächte und verregnete, graue Tage. Na und, denkst Du Dir vielleicht, wenn die Temperatur da tagsüber vielleicht mal 16 Grad hat, ist das ja mild. In Deutschland klassisches Pulliwetter. Dann nehme ich halt meine Pullis mit, aber mehr nicht. Moment – die 16 Grad können sich hier durchaus unangenehmer anfühlen als in Deutschland, etwa wegen des gleichzeitig auftretenden starken Windes.

Hinzu kommt, dass die Häuser in Paraguay anders gebaut sind als in Deutschland. Es gibt hier keine Dämmung, und die Fenster sind nicht annähernd dicht, da dies ja die meiste Zeit des Jahres auch nicht notwendig ist. Unsere ersten Juli-Nächte in Paraguay waren bitterkalt mit Temperaturen nahe dem Gefrierpunkt und Starkregen. Da brauchten wir nicht nur einen Pulli, sondern auch die Übergangsjacken und leichten Wollmäntel, die wir beim Flug getragen haben. Und ein langärmliger Pyjama ist für wärmebedürftige Damen in vielen paraguayischen Winternächten ein Segen (meiner ist leider noch im Container).

Dass die Häuser hier über keine Heizung verfügen, ist für die meisten wohl keine Überraschung. Mancher rüstet sich da für die kühleren Tage mit einem Kaminofen aus, doch die wenigsten Unterkünfte verfügen über einen solchen. Übrigens gibt es in den allermeisten Fällen auch keine Badewanne (wir hatten nur im Hotel in Asunción eine). Wenn Du also dann mal den selteneren Fall hast, in Paraguay zu frieren, wirst Du auf Deine kuscheligsten Kleidungsstücke zurückgreifen wollen, um Dich aufzuwärmen.

Hier also mal eine Liste von Kleidungsstücken für Groß und Klein, die man unserer Erfahrung nach im Winter auch im Süden von Paraguay mal braucht:

Kleidungsstücke wie schöne Pullover, Strickjacken etc. bekommst Du in den Klamottenläden in Paraguay. Gummistiefel gibt es auch mal in der Ferreteria. Kniffliger wird es bei Kleidungsstücken, die besondere Anforderungen erfüllen sollen, wie beispielsweise wasserfeste Sneaker, robuste Kimderjeans oder reißfeste Arbeitshosen. Noch nicht gesehen habe ich hier Walkanzüge, Thermohose und Matschhosen; die solltest Du bei Bedarf aus Deutschland mitnehmen.

Mit Damenstrumpfhosen ist es so eine Sache: Die Feinstrumpfhosen, die nach dem 1. bis 10. Tragen reißen, gibt es hier in den Colonias Unidas in den Farmacias (diese ähneln oft eher einer Mischung aus Drogerie und Spielzeugladen). Sucht man dicke Wollstrumpfhosen oder elegante Baumwollstrumpfhosen der Qualität namhafter deutscher Traditionsmarken, wird es schon schwieriger. Mir sind dicke Strumpfhosen bisher nur in Babygröße begegnet – die konnten wir dann aber gut brauchen, siehe oben.

Viele lassen sich hier auch noch Kleidung (und anderes) schneidern.

Weitere Beiträge, die für dich interessant sein könnten:

Medizinische Versorgung in Hohenau

Wie ist es um die medizinische Versorgung in Paraguay bestellt? Wieviele Krankenhäuser gibt es in Hohenau? Wie gut sind die Ärzte und die Ausstattung? Und wie funktioniert eigentlich das Gesundheitssystem? Brauche ich eine Krankenversicherung in Paraguay? Diesen Fragen gehen wir hier für Hohenau auf den Grund.

Restaurantführer Hohenau

Wo kann man in den Vereinten Kolonien gut Essen und Trinken gehen? Welche Restaurants sind für Familien geeignet? Wo kann ich eine Veranstaltung abhalten? Und wo kann man ungezwungen ein Bierchen trinken gehen? Unsere Favoriten im Großraum Hohenau verraten wir Dir hier.

Vertrauenssache: Steuerberatung und laufende Buchführung

Um in Paraguay legal arbeiten oder ein Firma gründen zu dürfen, benötigt man eine Steuernummer sowie eine ordnungsgemäße Buchführung. Unser Steuerberater und Buchhalter in Obligado ist Derliz Schneider mit seiner Kanzlei ASTIL GROUP.

Zahltag: Wie bezahle ich meine Rechnungen in Paraguay?

Ohne Briefkasten werden einem zwar keine Rechnungen zugestellt, doch verpasst man dann wichtige Zahlungsfristen? Welche Steuern muß man zahlen, und wo kann man das tun? Wie ist das mit der Müllabfuhr, Strom und Wasser? Und wo bekomme ich meine Internetrechnung her? Alles Wichtige dazu erfahrt Ihr hier.

Autokauf und Verkehr in Paraguay

Brauche ich in Paraguay ein Auto? Soll ich eines mitbringen oder lieber kaufen? Und was für eines brauche ich für die Straßen in Paraguay? Dies und mehr beschreiben wir in diesem Artikel.

Die Luffagurke in Paraguay oder Ich mache mir einen Naturschwamm

Luffaschwämme erfreuen sich schon seit einiger Zeit wachsender Beliebtheit und können vielseitig eingesetzt werden im Haushalt und für die Körperpflege. Hier in Paraguay gedeihen sie prima. Wir machen unsere eigenen Luffaschwämme und säen neue Luffagurken im Garten aus.

Tiere in Paraguay

Paraguay mag für Europäer in einigen Dingen exotisch sein, eines aber ist gleich: Auch hier sind Hund und Katze die beliebtesten Haustiere. Hier ein paar unserer Eindrücke zu Haustieren in Hohenau. Durchaus exotischer hingegen sind einige Wildtiere wie Tejus oder Weihnachtskäfer.

Kochen in Paraguay

Kochen mit typisch paraguayischen Zutaten im Thermomix. Heute: Mediterrane Auberginenpizzas mit queso paraguayo.

Von Asunción nach Hohenau

Es ist ein weiter Weg von Deutschland nach Hohenau. Wir sind nach Asunción geflogen und dann mit dem Auto gefahren, mit Zwischenstopp in Villarrica. Hier schildern wir unsere Eindrücke.

Weihnachten in Paraguay

Weihnachten fällt in Paraguay in den Hochsommer. Für Deutsche, die alle Jahre wieder auf weiße Weihnachten hoffen, ist es zunächst schwer vorstellbar, bei hohen Temperaturen unter Palmen in Weihnachtsstimmung zu kommen. Doch es geht eigentlich ganz einfach.

Schulen

Für nach Paraguay ausgewanderte Familien ist die Schule eines der wichtigsten Kriterien, nach denen sie die neue Heimatstadt auswählen. Viele fragen sich: Finde ich dort eine gute Schule für mein Kind? Hier unser Erfahrungsbericht.

Schönes Haus in Hohenau, Obligado Paraguay

Immobilie kaufen

Ein zentraler Aspekt, sein neues Leben in Paraguay zu beginnen, ist der Kauf einer Immobilie bzw. eines Grundstücks. Wir unterstützen Euch gerne.

Mieten in Paraguay

Wer nach Paraguay umsiedelt oder das Land länger erkundet, möchte meist für die erste Zeit eine Unterkunft mieten. Wir entschieden uns dafür, die ersten drei Monate im Edificio Becker in Obligado zu verbringen.

Casa de Carnes

Wenn Du in Hohenau, Obligado oder Bella Vista auf der Suche nach gutem Fleisch bist, wirst Du im Casa de Carnes in Hohenau fündig. In unmittelbare Nähe zum Supermarkt Pronto gibt es alles was das Herz begehrt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: